Duales Studium

Wir sind Kooperationspartner der Hochschule Koblenz und bieten ein duales Bachelor-Studium an:

Bachelor of Engineering, Fachrichtung Bauwesen, kombiniert mit dem IHK Abschluss Bauzeichner (m/w)

Studienbeginn:

jeweils zum Wintersemester

Ziel des Studiums:

Die Fachrichtung Bauingenieurwesen möchte ihr Profil gezielt in Richtung einer berufsfeldorientierten, breiten und allgemein einsetzbaren Bauingenieurausbildung ausbauen. Im dualen Bachelorstudiengang sind daher zeitgleich und in komprimierter Form eine Berufsausbildung und eine Ingenieurausbildung möglich. Die Kombination der akademischen Ausbildung mit handwerklichen und berufspraktischen Kompetenzen soll dazu dienen, die Chancen der Absolventen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Den Studierenden soll für den Berufseinstieg eine fundierte und praktisch orientierte Grundlage für die berufliche Weiterqualifizierung geboten werden.

Studienabschluss:

Das Studium schließt mit dem akademischen Grad "Bachelor of Engineering" sowie dem IHK-Abschluss zum Bauzeichner ab. Ein anschließendes Masterstudium ist natürlich möglich.

Studienaufbau:

Der duale Bachelorstudiengang ist parallel zum regulären Studienangebot des Bachelors konzipiert und zunächst auf das Berufsfeld Bauzeichner gerichtet. Hierzu existieren bereits entsprechende Verabredungen mit der benachbarten Fachoberschule und der Industrie- und Handelskammer (IHK). Die Fachhochschule sichert den Auszubildenden bei Antritt der Ausbildung einen Studienplatz für das nächste Jahr. Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiengangs beträgt sieben Semester. In dieser Zeit absolvieren die Studenten u.a eine achtwöchige Praxisphase sowie die achtwöchige Bachelor-Thesis. Nach erfolgreichem Studienabschluß wird der akademische Titel "Bachelor of Engineering" verliehen.


Ausbildung im Betrieb:

Die Betriebe stellen Auszubildende auf der Grundlage eines Praktikanten- und Studierendenvertrages für mindestens viereinhalb Jahre ein und verpflichten sich, diese für Anwesenheitszeiten an der Berufsbildenden Schule (ein Jahr) und im Studium (dreieinhalb Jahre) frei zu stellen. Die Berufsbildende Schule unterrichtet die Auszubildenden im Rahmen ihres regulären zweiten Ausbildungsjahres. Die IHK hält die Zwischenprüfung ab und lässt die dualen Studierenden nach absolvieren der betrieblichen Ausbildungszeiten als Externe zur Kammerprüfung zu.

Berufliche Tätigkeitsfelder:

Das Berufsprofil des Bachelorabsolventen ist zum einen an den Aufgaben eines Bauleiters für kleine und mittlere Bauvorhaben ausgerichtet, wie er in vielen Betrieben in der Region eingesetzt wird. Zum anderen deckt es die Aufgaben von Sacharbeitern/innen in Ingenieurbüros oder Behörden ab, die Konstruktion und Nachweise von Bauteilen im Hoch-, Tief-, Straßen- und Wasserbau durchführen.

Quelle: HS Koblenz

Ansprechpartner: Rainer Hoffmann

Freie Stellen für 2017

Freie Stellen für 2018

Weitere Informationen zum Studium: