Vermessungstechniker (m/w/d)

Vermessungstechniker

Vermessungstechniker (m/w/d)

Aufgaben:

Führen Lage- und Höhenvermessungen im Gelände durch.

Verarbeiten und visualisieren die Messdaten in Plänen und 3D-Modellen.

Digitale Berechnung von Flächen und Volumenkörpern zur Abrechnung von Baumaßnahmen.

Übertragen von Planungsdaten mittels moderner Vermessungsinstrumente in die Örtlichkeit (Absteckung).

Aufbereitung von 3D-Modellen zur Steuerung von Baumaschinen.

Planen technische Vermessungen und führen sie aus

Abschlussvoraussetzung:Mittlere Reife

Anforderungen:

Sorgfalt und Genauigkeit (z.B. beim Ablesen und Dokumentieren von Messergebnissen)

Räumliches Vorstellungsvermögen und zeichnerisches Talent (z.B. beim Gestalten von Plänen am PC oder beim Anfertigen von Handskizzen auf der Baustelle)

Handwerkliches Geschick (z.B. beim Bedienen der Messinstrumente oder Vermarken von Vermessungspunkten)

Interesse am Umgang mit Zahlen, sowie Affinität zu digitalen Medien

Die Arbeit findet im Büro und draußen auf der Baustelle statt, somit sollte man auch „wetterfest“ sein

Schulfächer:

Mathematik (Algebra und Geometrie)

Technisches Zeichnen

Geografie

Weiterentwicklungsmöglichkeiten:Ingenieurstudium (Geodäsie an FH oder TH)

Ausbildungsdauer:3 Jahre

Ausbildungsart: Blockunterricht

Schule:BBS GuT Trier (Blockunterricht – etwa 1 Woche pro Monat)

Ausbildungsvergütung:

1. Jahr - 885,00 EUR
2. Jahr - 1.108,00 EUR
3. Jahr - 1.384,00 EUR

Stand: Bautarifvertrag gültig ab 01.01.2021

Interessante allgemeine Infos zum Beruf:

https://arbeitsplatz-erde.de/

Instagram: @weltvermesserer

Ansprechpartner: Stefan Hartmann

Freie Stellen für 2021

Freie Stellen für 2022